Nutzen auch Sie die Vorteile der Online-Beschaffung über Mapudo

Immer mehr Unternehmen setzen bei der Beschaffung auf E-Procurement. Der hohe Automatisierungsgrad garantiert schnelle und einfachere Prozesse, die zudem nachvollziehbarer werden: Einkäufer, Art und Menge der bestellten Waren, Bestellzeitpunkt und Einkaufskonditionen können jederzeit zurückverfolgt werden.

Diese E-Procurement-Vorteile können mit der Mapudo-Einkaufsplattform jetzt auch für die Beschaffung von Stahlwerkstoffen genutzt werden. Stahlanbieter können auf der Plattform ihre Produkte einschließlich aller Auftragsnebenkosten für Anarbeitung, Logistik und Materialzeugnisse hinterlegen. Bedarfsträger springen über einen Punch-Out auf die Mapudo-Plattform ein und können über ein Merkmalsbasiertes Katalogsystem ihren Warenkorb einfach und schnell zusammenstellen. Preis-/Mengenstaffeln garantieren den besten Preis für das nachgefragte Auftragsvolumen.

Nach Zusammenstellen des Warenkorbs wird dieser über eine OCI-Schnittstelle an das Einkaufssystem übergeben und eine verbindliche Bestellung ausgelöst. Mapudo bildet hierbei einen Online-Dienstleister. Der Geschäftspartner bleibt bei allen Transaktionen der Anbieter.

 

Exklusive Vorteile für Gewerbekunden:

  • Händlerübergreifende Beschaffung mit riesigem Sortiment
  • Bündelung dezentraler Prozesse über E-Procurement
  • Einbindung über Punch-Out / OCI-Schnittstelle
  • Preis-/Mengenstaffeln 
  • Sofort-Angebote ohne Wartezeit inkl. aller Kosten
  • Direkte Bestellung ohne E-Mail, Telefon, Fax
  • Speicherung von Angeboten und Artikeln
  • Transparenter und nachvollziehbarer Bestell-Prozess

 

Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen die Vorteile der Mapudo-Beschaffungsplattform persönlich vorstellen können.

Mapudo.de ist eine Beteiligung der SHS Ventures

„Die Verkaufsprozesse werden immer vielfältiger, individueller und flexibler. Das digitale Know-how von Mapudo wollen wir nutzen, um unseren Kunden auch zukünftig den idealen Mix an Vertriebskanälen anbieten zu können.“

Dr. Klaus Richter, Vertriebsvorstand Saarstahl AG

 

 

Die Beteiligungsgesellschaft SHS Ventures wurde im Februar 2016 gegründet von der VSE AG und der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA, die unter anderem Beteiligungen an der AG der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG hält. Ziel ist, gemeinsam neue Geschäftsfelder für den Standort Saarland zu identifizieren und zu entwickeln, um aktiv an aktuellen Entwicklungen teilnehmen zu können. Dabei nimmt die SHS Ventures gezielt Kontakt zu Start-Up-Unternehmen im In- und Ausland auf. Seit Ende 2016 ist die SHS Ventures auch an der Mapudo GmbH beteiligt, um die Industrie 4.0 im Stahlhandel voranzutreiben.

Um mehr über die Einrichtung von unternehmensindividuellen Konditionen zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Interesse? Treten Sie mit uns in Kontakt

Um mehr über die Einrichtung einer IT-Schnittstelle für Ihr Unternehmen zu erfahren, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.