Mapudo
Presse
Presse

Aus einer Idee wird eine Erfolgsgeschichte

Pressemitteilungen der Mapudo GmbHDas schreibt die Presse über Mapudo

Aus einer kleinen Idee wurde eine große Erfolgsgeschichte. Hier lesen Sie, wie sich der Marktplatz-Mapudo in den letzten Jahren entwickelte und können sich über wichtige Meilensteine der Mapudo GmbH informieren.

Sebastian Grethe und Martin Ballweg Mapudo GmbH

2014: Eine Idee entsteht

Sebastian Grethe führte als Projektleiter bei ThyssenKrupp Materials Services zahlreiche Vertriebsop-Otimierungsprojekte in Europa, den USA und Asien durch. Im Rahmen dieser Tätigkeit entdeckte er das Digitalisierungspotenzial im Stahlhandel und entwickelte die Geschäftsidee einer Online-Plattform. Gemeinsam mit Martin Ballweg gründete er Mapudo (Materials PUrchasing Directly Online).

Das Gründerteam von Mapudo: Nikolas Friederichsen, Martin Ballweg, Sebastian Grethe und Markus Weiland

Mai 2014: Das Gründerteam ist komplett

Werkstoffexperte Niklas Friederichsen und IT-Fachmann Markus Weiland schließen sich Sebastian Grethe und Martin Ballweg an.

Niklas Friederichsen studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen und ist Experte auf dem Gebiet der Werkstoffkunde. Als solcher versteht er sowohl die Bedürfnisse von Stahlhändlern als auch -einkäufern.

Markus Weiland hält einen Abschluss als Diplom-Medieninformatiker. Er ist passionierter Software-Entwickler und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung mit unterschiedlichen Technologien.

Weconomy Award 2014 Logo

November 2014: Mapudo erhält den WECONOMY Award

Mit der Geschäftsidee hinter Mapudo setzt sich der Online-Marktplatz bei der Gründerinitiative WECONOMY durchgesetzt. Die Auszeichnung nahmen die Mapudo-Gründer aus der Hand von Bosch Aufsichtsratschef Franz Fehrenbach, Vorsitzender des Lenkungskreises der Wissensfabrik, entgegen

März 2015: Seed-Finanzierung für Mapudo

Mapudo  erhält  eine  Finanzierung in  sechsstelliger Höhe von der NRW.BANK und HR Ventures. Stefan  Hülsen,  Investmentmanager  Venture  Capital  bei  der  NRW.BANK,  sieht  großes  Zukunftspotenzial  für  Mapudo:  „Das  Mapudo-­?Team  blickt  auf  umfangreiche  Branchenerfahrungen  zurück  und  ergänzt  sich  hervorragend.  Wir  sehen  für  Mapudo  vielversprechende  Wachstumschancen  im  Stahlhandel  und  freuen  uns  darauf,  die  Gründer  von  nun  an  als  Partner  zu  begleiten  .“

November 2016: Mapudo schließt Series-A erfolgreich ab

Mapudo überzeugte bei der Series-A-Finanzierungsrunde ein weiteres Mal: Gemeinsam investierten die bisherigen Investoren NRW.BANK und HR Ventures sowie der neu gewonnene Investor SHS Ventures einen einstelligen Millionenbetrag in das Startup aus Düsseldorf. Mapudo kann damit die technische Weiterentwicklung seiner Plattform sowie den Ausbau der Marketing-Aktivitäten vorantreiben.

August 2017: Germany at its best

Im Rahmen der Standortmarketingkampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ präsentieren Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Erfinder und Persönlichkeiten aus NRW ihre deutschland-, europa- oder weltweiten Bestleistungen. Mit dabei: Mapudo.

Mapudo stellt sich vor.

September 2017: 2A-Material direkt ab Werk online bestallbar

Kunden können nach Freischaltung direkt 2A-Material ab Werk kaufen.

Die Geschäftsführer von AMCO Metall mit Niklas Friederichsen

September 2017: Mapudo öffnet sich für NE-Metalle

Käufer haben ab jetzt die Möglichkeit, über 2.300 verschiedene Artikel von AMCO auf der Online-Plattform mit wenigen Klicks rund um die Uhr zu bestellen, darunter Bleche, Platten, Stangen und Profile aus Aluminium, Kupfer und Messing.

Durch die internationale Aufstellung des globalen Players wird es Mapudo ermöglicht, das Angebot des Marktplatzes über die Grenzen Deutschlands hinweg verfügbar zu machen.

Das Mapudo Team

Mapudo heute

Heute arbeiten 15 Mitarbeiter in den Bereichen Produktmanagement, IT, Marketing und Vertrieb für die Mapudo GmbH. Das Management besteht aus Niklas Friederichsen, Christian Sprinkmeyer und Markus Weiland.

Über 30.000 Produkte von über 30 Händlern sind mittlerweile auf dem Online-Marktplatz zu finden, der heute auch bis nach Österreich liefert. Der Online-Marktplatz steht den Nutzern auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung.

Das Team fokussiert sich momentan auf die Erweiterung des Händlernetzwerks und dem Ausbau des Marketings.

Sie möchten über Mapudo berichten? Schreiben Sie unserer Pressesprecherin Julika Schütz:

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Hier sind die AGBs

Besuchen Sie unseren Werkstoff-Blog mit vielen spannenden Themen

Zum Werkstoffblog

Mit dem Mapudo-Newsletter immer informiert

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Abmeldung jederzeit möglich.

Als Kunde

Als Anbieter