Mapudo
Informationen
Info

Stahlträger – Werkstoffe, Einsatzgebiete uvm.

Jetzt Stahlträger konfigurieren

Stahlträger/ Profilstahl/ Stahlprofile kaufen – Ganz einfach bei Mapudo

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über Stahlträger. Sie können hier alle wichtigen Informationen zu den auf Mapudo verfügbaren Stahlträgern finden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Über Stahlträger

Stahlträger werden unter der Produktgruppe Profilstahl zusammengefasst und stellen stabförmige Bauteile mit einer definierten Geometrie dar. Die aus gezogenem, gewalztem oder gepresstem Stahl gefertigten Träger kommen in der Baubranche und im Maschinenbau in den unterschiedlichsten Anwendungsfällen zum Einsatz. Das Anwendungsspektrum reicht vom Hallenbau über den Industrie- und Gewerbebau bis zum Brückenbau.

Stahlträger werden vor allem nach ihrer Querschnittsgeometrie klassifiziert. Typischerweise weisen die Träger einen oberen und einen unteren Querteil auf, der in Fachkreisen auch als Flansch oder Gurt bezeichnet wird. Der die beiden Querteile verbindende Mittelteil wird meist senkrecht ausgeführt und Steg genannt.

Stahlträger haben sich deshalb in zahlreichen Branchen durchgesetzt, zum Beispiel im:

  • Hallenbau
  • Industriebau
  • Gewerbebau
  • Brückenbau
  • Maschinenbau
  • uvm.

Diese Stahlträger kaufen Sie ganz einfach online bei Mapudo:

In unserem Produktkonfigurator können Sie zwischen den Folgenden Stahlträgern wählen und die Träger sofort kaufen.

 

Jetzt Stahlträger konfigurieren

Verbreitete Profile der Stahlträger

Stahlträger werden anhand ihres Querschnitts in Klassen eingeordnet. Der Querschnitt des Stahlprofils hat Einfluss auf die Tragkraft des Bauteils, da er den Kraftfluss durch das Bauteil maßgeblich beeinflusst. Neben der Wahl des Profils sind bei der technischen Auslegung von Bauten auch die Stahlträger Maße von entscheidender Bedeutung für die Wahl des richtigen Produktes.

Stahlprofil Nahaufnahme

Verbreitetste Arten von Stahlträgern

Zu den verbreitetsten Profilen gehören beispielsweise die Stahlträger vom Typ HEA, HEB und HEM. Dabei handelt es sich um Breitflanschträger, die ihren Namen der breiten Ausführung des oberen und unteren Querteils verdanken und früher unter den Bezeichnungen IPBI, IPB und IPBv bekannt waren.

Bei der HEA-Reihe handelt es sich um eine vergleichsweise leichte Ausführung, deren Flansch beziehungsweise Gurt etwas dünner als bei der HEB- und der HEM-Serie ausfällt. HEA, HEB- und HEM-Träger werden beispielsweise im Industrie- und Gewerbebau eingesetzt und zeichnen sich durch eine sehr flexible Anwendung aus. So können Stahlträger dieses Typs beispielsweise mit Glas kombiniert werden.

Weitere Vorteile dieser Träger aus Stahl liegen in der schnellen und kostengünstigen Bauweise sowie der Möglichkeit, nach der Lebenszeit recycelt zu werden.

Zu den weiteren typischen Stahlträger-Profilen gehören beispielsweise IPE-Träger (mittleres I-Profil) sowie T-Träger. Für jeden Träger gibt es wiederum viele unterschiedliche Ausführungen, die sich hinsichtlich der Stahlträger Maße unterscheiden.

Normung und Werkstoffe der Stahlträger

Die Form und Bauweise von Stahlträgern muss jeweils den Anforderungen einer entsprechenden DIN-Norm genügen. Die Stahlträger vom Typ HEA werden beispielsweise in der Norm DIN 1025-3 behandelt, während die Normalausführung der Reihe HEB in der DIN 1025-2 definiert wird.

In der Norm EN 10025-2:2004 wird darüber hinaus geregelt, welche Werkstoffe bei der Herstellung der Stahlträger zum Einsatz kommen dürfen. Seit 2006 ist die Verwendung unberuhigter Stähle nicht mehr zugelassen, möglich sind beispielsweise Baustähle wie der Werkstoff vom Typ S235JR und S355J2.

Wie werden Stahlträger hergestellt?

Ein Stahlträger ist ein meist horizontal liegendes stabförmiges Bauteil, welches durch Biegung beansprucht wird. Häufig werden z.B. im Industrie- und Gewerbebau sowie im Brückenbau sogenannte Breitflanschträger mit DIN-Profilen eingesetzt. Diese werden unterteilt in HEA-Träger (alt: IPBl), HEB-Träger (alt: IPB), und HEM-Träger(alt: IPBv). Stahlträger können sowohl aus warmfesten Stählen als auch aus allgemeinen Baustählen gefertigt werden. Sie sind in der EN 10028-2 / DIN 1025-5 geregelt.

INP-Träger hingegen werden aus allgemeinem Baustahl gefertigt und unterliegen der EN 10034/ DIN 1025-5. UNP-Träger können sowohl aus warmfesten als auch allgemeinem Baustahl gefertigt werden. So unterliegen warmfeste UNP-Träger der EN 10028-2 /DIN 1026 und nicht warmfeste UNP-Träger der EN 10279 / DIN 1026. Träger werden bspw. in der Automobilindustrie, im Hochbau, im Tiefbau, im Metallbau oder im Anlagenbau eingesetzt. Auch im Maschinenbau finden sie Verwendung.

Stahlträger sind Stahlprofile: Typische Materialien und gängige Größen

Für Stahlprofile, zu denen auch die Stahlträger gehören, kommt in der Regel ein Baustahl mit der Bezeichnung S235JR zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen niedriglegierten Baustahl mit einer Streckgrenze von 235 Newton pro Quadratmillimeter. Diese Stahlsorte wird weltweit sehr häufig eingesetzt und besitzt eine durchschnittlich gute Belastbarkeit. Durch die globale Verbreitung und die großen hergestellten Mengen ist das Material im Vergleich zu anderen Stählen zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis erhältlich.

Auf Mapudo können Sie auch Stahlprofile kaufen. Die Maße der Stahlprofile können dabei weitestgehend individuell gewählt werden. Die Größen reichen vom kleinen Winkelprofil mit 10 x 10 x 2 Millimetern bis zum HEM-Träger mit über 300 x 1000 Millimetern. Typische Längen für Stahlprofile sind 6 Meter und 12 Meter. Einige Produkte, wie beispielsweise Winkelprofile, sind auch bereits in Längen von 0,5 Meter erhältlich.

Jetzt Stahlprofil konfigurieren

Weitere Stahlprofile bei Mapudo

Neben Angeboten für Stahlträger finden Sie auf Mapudo auch Angebote für weitere Stahlprofile.

Über einen Klick auf das jeweilige Produkt, gelangen Sie direkt zum Produktkonfigurator.

Folgende Stahlprofile kaufen Sie bei Mapudo ganz einfach online:

 

Welche Vorteile bieten Stahlträger?

Aufgrund der Form und Materialstärke sind Stahlprofile in der Lage, sehr große Kräfte aufzunehmen. Bei Trägerprofilen gilt das sowohl für vertikale Belastungen auf die Flansche, für horizontal wirkende Kräfte gegen die Kanten als auch für Torsionskräfte. Rund- und Vierkantprofile weisen aus allen Richtungen eine nahezu identische Widerstandsfähigkeit auf. Eine besondere Eigenschaft von Stahl ist seine sehr große Zugfestigkeit. Die exakten Maße, das Gewicht und die Belastungsgrenzen sind in der jeweils zugehörigen Norm festgeschrieben.

Kaufen Sie jetzt Ihren Stahlträger online bei Mapudo.

Jetzt Stahlträger konfigurieren

Mit dem Mapudo-Newsletter immer informiert

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Abmeldung jederzeit möglich.

Als Kunde

Als Anbieter