Mapudo
Informationen
Datenschutz

Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Zweck und Art der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

Die Mapudo GmbH und die von ihr beauftragten Dienstleister verwenden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Firma, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. Bestellungshistorie, ggf. Aufenthaltshistorie) nur zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage, Bestellung, Reklamation und mit sonstigen Vertragszwecken gebundenen Maßnahmen.

Wir verwenden auch die Uhrzeit Ihres Besuchs und vorübergehend Ihre IP-Adresse, um Ihnen einen reibungslosen Aufenthalt auf unserer Seite zu ermöglichen, ohne dass mithilfe dieser Angaben Rückschlüsse über Ihre Person könnten gemacht werden.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Einverständnis zur Nutzung der personenbezogenen Daten

Soweit die Weitergabe von personenbezogenen Daten in diesem Rahmen nicht bereits durch das Gesetz gestattet ist, erfolgt die Speicherung, Bearbeitung und Weitergabe der personenbezogenen Daten nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Inhabers der persönlichen Daten. Der Lieferant erhält die für die Bearbeitung des Auftrags benötigten personenbezogenen Daten nur in dem zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Umfang. Das Einverständnis bzw. die Einwilligung zur Bearbeitung können Sie jederzeit widerrufen per E-Mail an service@mapudo.de.

Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen. Wenn Sie dies wünschen, wenden Sie sich bitte postalisch an unsere Geschäftsadresse mit dem Vermerk „Datenschutz“.
Ebenso sind wir verpflichtet, auf Ihr Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren, deren Bearbeitung einzuschränken oder zu löschen, soweit dies rechtlich legitimiert ist und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nicht wiederspricht.

Betroffene haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir die Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Betroffene dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, das Gesetz sieht zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Löschfristen

Für gesammelte Daten halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben für Löschfristen.

Verwendung der Cookies

Mapudo.com verwendet grundsätzlich Cookies. Jederzeit können Sie die Nutzung der Cookies über Browser-Einstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall möglicherweise nicht alle gewünschten Funktionen unseres Dienstes zur Verfügung stehen werden.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Zwecks Prüfung, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist, bitten wir um eine erneute Bestätigung in der an diese Adresse zugesandten E-Mail.

Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient als Absicherung im Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen. Wir versenden den Newsletter ausschließlich aufgrund erfolgter expliziter Einwilligung oder in den Fällen, wo eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage gesetzlich verankerter Geschäftsinteressen.

Datenschutzerklärung für externe Anbieter

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Trackingtools nicht dazu benutzen, um unbemerkt persönliche Daten über Sie zu sammeln, solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln oder die Daten mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) zu verknüpfen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind ggf. Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die in unseren Cookies gespeicherten Daten werden mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) nicht verknüpft. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben.

Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet.

In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind ggf. Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern. Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Google Analytics Datenschutzerklärung, Google +1 Datenschutzerklärung, Twitter-Bedingungen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Zahlungsdiensten der UNIVERSUM Payment Solutions GmbH

Soweit Zahlungsdienstleister mit der Abwicklung von Zahlungsvorgängen beauftragt werden, erteilen Sie uns die Einwilligung, Ihre Daten zur Absicherung eines Zahlungsausfallrisikos an die UNIVERSUM Payment Solution GmbH, Hugo-Junkers-Straße 3, 60386 Frankfurt am Main, zu übergeben. Bei der Prüfung der anzubietenden Zahlungsmöglichkeiten wird auch eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchgeführt. Diese wird benötigt, um Ihnen vielfältige Optionen für die Wahl der Zahlungsart anbieten zu können.

Im Rahmen der Prüfung der Übernahme eines Zahlungsausfallrisikos und der damit einhergehenden Identitäts- und Bonitätsprüfung übergeben wir Ihre Daten an die UNIVERSUM Payment Solution GmbH. Bei natürlichen Personen sind dies die personenbezogenen Daten Vor- und Zuname und Anschrift. Bei juristischen Personen werden Firmenname, Rechtsform, Anschrift und ggfs. auch Daten des Ansprechpartners (Bestellers) mit übergeben, wobei die Daten des Ansprechpartners nicht von der Bonitätsprüfung umfasst sind.

Die UNIVERSUM Payment Solution GmbH prüft die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles. Hierzu fragt die UNIVERSUM Payment Solution GmbH die Wirtschaftsauskunftei UNIVERSUM Business GmbH (Postfach 610561, 60347 Frankfurt am Main) und gegebenenfalls weitere Wirtschaftsauskunfteien unter Angabe Ihrer Daten (Namen, Adresse, Geburtsdatum) an. Die UNIVERSUM Business GmbH ermittelt personenbezogene Merkmale, indem sie aus eigenen Datenbeständen und bei unzureichenden Zahlungsinformationen bei weiteren Auskunfteien Daten über Ihre Person einholt. Aus diesen Informationen berechnet sie den Wahrscheinlichkeitswert eines Zahlungsausfalles unter Zugrundelegung eines mathematisch-statistischen Verfahrens (Scoring).

Sofern die UNIVERSUM Payment Solution GmbH das Zahlungsausfallrisiko übernimmt, werden die fu?r diese Geschäftsabwicklung notwendigen Daten in der UNIVERSUM Payment Solution GmbH nach Übermittlung weiterhin zur gesamten Vertragsabwicklung gespeichert und genutzt. Sollte die UNIVERSUM Payment Solution GmbH das Zahlungsausfallrisiko nicht Übernehmen, so werden die Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten für einen Zeitraum von 12 Monaten in der UNIVERSUM Payment Solution GmbH gespeichert. Die Bonitätsprüfung wird nur im Rahmen dieses Bestellprozesses durchgeführt.

Datenschutzerklärung weitere Dienste

Im täglichen Betrieb unserer Webseite verwenden wir ebenfalls folgende weitere Dienste Google Optimize, Amazon AWS, Elastic Cloud, MailGun, Hetzner, All-Inkl., Blackfire.io, WordPress, Contentful, Atlassian, Campusspeicher, Pingdom, CrowdIn, Google Cloud Compute, Docker Cloud, Docker Hub, Drift, HotJar, Google AdWords, Mailchimp, Microsoft Dynamics, Shopvote, Surveymonkey. Genauere Informationen zu Datenschutzpolicies dieser Anbieter entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen, die sich auf Webauftritten dieser Anbeter befinden.

Verantwortliche

Für alle Fragen im Zusammenhang mit Datenschutz wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten:

Vlad Gudzenko

Mapudo GmbH

Anschrift: Erkrather Straße 162

40233 Düsseldorf

Tel.: +49 211 1760 7160 (Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr)

Fax: +49 211 1760 7159

E-Mail: service@mapudo.de

Für Nordrhein-Westfalen zuständige Aufsichtsbehörde befindet sich unter folgender Anschrift:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Anschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Tel.: +49 211 38424 – 0

Fax: +49 211 38424 – 10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Internet: https://www.ldi.nrw.de

Mit dem Mapudo-Newsletter immer informiert

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Abmeldung jederzeit möglich.

Als Kunde

Als Anbieter